Berichtsheft I - Internationale Funkausstellung 1975 B 3108 DX

Modul-Chassis für Schwarzweiß-Empfänger 22

Amplitudenunabhängiges Klirrfaktormeßgerät 47. Jahrgang

Bauanleitungen: Universelles Schnelladegerät, 24. Oktober 1975 ß . DM 3.— Wobbelkurven auf dem Fernsehbildschirm 55 26._. sfr4—

Radio - Fernsehen » Elektroakustik - Elektronik

L 9LSYNIVML

1351371 SWYOM 0259

08x/ ITE22

61/10 HIIYRI3H LaysvHyI3g83 M

YOn/ssgellmer]sog | 02 102€ uoesd4 -3R Löyfänn g - |

Beuusy-sızue4 Bu“

Die Franzis-Zeitschriften

Der Franzis-Verlag ist im deutschspra- chigen Bereich der führende Fachver- lag für angewandte Elektronik. Unsere Zeitschriften zählen auch der Auf- lage nach zu den größten Fachzeit- schriften der Welt.

Mit dem Hinzukommen der neuen Zeit- schrift ELO, Elektronik für Praxis und

die große Fachzeitschrift für angewandte Elektronik und Datentechnik

Die ELEKTRONIK behandelt alles Wissenswerte der professionellen Elektronik, der Datentechnik im industriellen Bereich spwie die Anwendung der Elektronik in der Fertigungs-, Meß-, Steuer- und Regelungstechnik, der Automation und Energie- umsetzung, des Verkehrswesens, der Medizin und der Forschung. ELEKTRONIK-Beiträge sind pra- xisnah geschrieben und damit bei den täglich an- fallenden Problemen direkt verwertbar; sie ver- mitteln die oft teuer bezahlte Erfahrung anerkann- ter Experten und bringen Grundlagen des Inge- nieurwesens in Form der „Elektronik-Arbeitsblät- ter“ und marktgerechte Neuheitenberichte im „Elektronik-Markt“ sowie aktuelle Branchen-Nach- richten im Elektronik-Express“.

Das lebenslängliche Lernen, ohne das heute der Elektroniker nicht mehr auskommt, ermöglicht ein ELEKTRONIK-Abonnement auf individuelle Weise.

Matrix -Fernsehbild Technologie

Vielse

Baus Fauanleitungen Digi D grtalmeßgerät Se

Hobby, haben wir in der Informations- Palette eine wesentliche Lücke ge- schlossen. Unsere Absicht ist es, mit dieser Zeitschrift vor allem dem Hobby- Elektroniker das Hineinleben in die Elektronik und die späteren eigenen Initiativen zu erleichtern.

Jeder Elektronik-Interessierte kann mit unseren Zeitschriften ELEKTRO- NIK, FUNKSCHAU und ELO die 47jäh-

auf bistabjlem Panel moderner CC.

itiges Hi-Fi-Mischpult

Recorder

tale Drehzahlste

uerun Nsort 9

asten mit MOS-Is

Funkschau

die führende Fachzeitschrift für Radio- und Fernsehtechnik, High-Fidelity u. Elektronik

Die FUNKSCHAU ist die große Universalzeitschrift für die gesamte Elektronik mit den Schwerpunkten Unterhaltungselektronik, Nachrichtentechnik, Ama- teurfunk, erprobte Bauanleitungen (in jedem Heft mindestens 6 Seiten), Werkstatt-Technik und vor allem auch Weiterbildung und Nachwuchsförde- rung.

Getreu dieser Zielrichtung betrifft das Gros der Veröffentlichungen in der FUNKSCHAU Pobleme der Rundfunk-, Fernseh- und Hi-Fi-Geräte-Technik einschließlich einer umfassenden Messe- und Aus- stellungsberichterstattung. Bevorzugt abgehandelt werden u. a. Gebiete wie Satelliten-Nachrichten- technik, allgemeine Fernseh- und Hörfunktechnik sowie die Audiovision.

Der FUNKSCHAU-Anzeigenteil ist repräsentativ für die Branche. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Angebote der Industrie und des Han- dels sowie der umfangreiche Stellenmarkt. Wer etwas sucht, findet es hier.

Der Nachrichtenteil der FUNKSCHAU („funkschau- express“) gehört zu den am besten redigierten, sorgfältig recherchierten und wegen des 14tägigen Erscheinens auch aktuellen Informationen der europäischen Fachpresse.

rige Franzis-Erfahrung kaufen, unsere weltweiten Verbindungen nutzen und von unserem Leistungsbewußtsein profitieren. Um damit noch mehr lei- sten zu können.

Aufgabe und Zielrichtung unserer Zeit- schriften haben wir unten dargestellt. Bei dieser Gelegenheit möchten wir unseren ca. 400 000 Lesern in 78 Län- dern danken für ihre Treue (40jäh- rige Abonnementsjubiläen sind keine Seltenheit), Mitarbeit und die zahlrei- chen Anregungen. Wir versichern, daß der Erfolg unserer Zeitschriften uns nicht ruhen läßt. Über alles Wissens- werte von den Elektronik-Zentren der Welt grundlegend und aktuell zu in- formieren, sehen wir als unsere Auf- gabe an.

Damit Sie immer Erfolg haben.

B 3108 DX

16

47. Jahrgang 1. August 1975 DM 3.-

08 26.-, str 4,

_

Elektronik-Magazin für Praxis und Hobby

Die ELO bringt allen Elektronik-Interessierten vor allem aus dem Hobby-Bereich die Elektro- nik näher und macht sie verständlicher. Dazu ge- hören so wichtige Dinge wie z. B. Löten; der Um- gang mit Vielfachmeßgeräten, eine Einführung in die Praxis von Dioden, Transistoren und integrier- ten Schaltungen, aber auch Digitaltechnik. In leicht verständlicher Form ohne viel kompliziertes Drumherum.

Die regelmäßigen Poster-Beilagen sind echte Abeitshilfen für den Hobby-Elektroniker.

Erprobte, verhältnismäßig einfach nachzubauende Bauanleitungen aus den verschiedensten Berei- chen geben die notwendigen Anregungen zu eige- nen Initiativen. Die beim Fachhandel oder direkt vom Verlag erhältlichen Platinen machen das Ar- beiten leicht.

Die ELO bietet natürlich auch dem versierten Fach- mann die Möglichkeit, sich „spielerisch“ zu betä- tigen.

sırea nd "UaJeQIUB LBSIaLg Uasaıp ui puıs 'OHOg yugaNyaSuI8 "ualsoyuagan Ally

"USJyDeaq NZ SIasYOny aıp ‘lg Im uanıq 'UBYDSUNM OJUOY Way uoA Bunyangay als sıleg .

yuyossayun

(oqY-NYHOSMNNJ) 08'721 Wa 'LyBlxr

wneg

(oqY-NYHOSMNNF) -'59 WO AyelXı 2 „’BunuUy99H Jap Jley4g i yoeu yo Sjyez Iyungadsjuswauuogy al ynag

(ogY-YINOHLYIII) -"75 Wa 'AyelXı 1

:(1zn31yaßue yDı sqey SEPUsyaAnZ) asıamsBunjyez SpuaßIo} 3aydsunMm ypI

AN-SH/2gENS

Li i SWEUJIOA/BWEN

N RR £ WUONA® (iyer oyaH Z1) YEH-NUoApeIZ uI8 Jeuoyy uapal'mzq (Jyer 99H 92) YaH-nNeyasyunqule aße, aııe (yoyBgw opus

-SIELEND ION USy9OM 8 Sıq NaZıapal Bunbipuny) Inuspım ne sıq Aw SIS uepuss4sqn eng

„oo JUHWAUUOAY-NIUOINSIT MZI -NEYISYuny uIs AN}

JIUWITHLS38

SLIzang "vayeLNue Uesjeig Lasalp u) Puls 'oHog yOIIgaNyPSUle 'axsoyuagen Ally .

Jydeweß Syesyond Jep ‚ne Yuyosıeyun

‚yoı egey uogeßuy usßbIpusmjou nzep alq 'O}UOY weulsW uon Bunyongay [|] ungen Bunuy9sy Jop yeyıg yoeu u

:zne1yoßue yoı egey sepuUEyaunZ) RGLEREE SpuUsßIo} ayosunm YO]

IN-SH/agENS

(usyubıon puis Z pun | ySH) Duleu Dj el :uepussiegn nz „-"P WA Uon 8slolg nz 8])9H UEUBUBIYOSJIO GJ6L Jep F Pun g yaH Alu ‘yoı ayıq yaıızyesnz

E "72 WA UOA SISIJ-SILEWSULLOAE -salyef wnz YOH-013 us Jeuoyy uspal 926, Jenuef | ge (yoıBow apuasjeuendn Jon uayooy\ 8 SIq yozıopel Bunßipuny) SDIM ne sıq ıw IS VERUeSaDE anıg

uIO N) SOMEYLLOISSE

Ich wünsche Abbuchung der Abonnements-

Gebühr von meinem nachstehenden Konto.

Is Ermächtigung zum Einzug erteile ich iermit.

Konto-Nr.

Geldinstitut

Ort des Geldinstituts

Ich habe beachtet, daß Bankeinzug nur von einem Giro- oder Postscheckkonto erfolgen kann.

Bestellungen aus dem Ausland bitte an unsere jeweilige Auslandsvertretung senden. (Siehe Impressum Seite 8)

Werbeantwort Bitte mit 40 Pf frankieren

An den

Franzis-Verlag

Abt. Zeitschriften-Vertrieb

Postfach 370120

Ich wünsche Abbuchung der Abonnements- Gebühr von meinem nachstehenden Konto. Die Ermächtigung zum Einzug erteile ich hiermit.

Konto-Nr.

Geldinstitut

Ort des Geldinstituts

Ich habe beachtet, daß Bankeinzug nur von einem Giro- oder Postscheckkonto erfolgen kann.

Bestellungen aus dem Ausland bitte an unsere jeweilige Auslandsvertretung senden. (Siehe Impressum Seite 8)

Werbeantwort Bitte mit 40 Pf frankieren An den

Franzis-Verlag

Abt. Zeitschriften-Vertrieb

8 München 37

Postfach 370120

Das Wort „prophylaktisch“, soviel wie vorbeugend oder verhütend, wird nicht nur in der Medizin benutzt, sondern immer häufiger auch im technischen Bereich, beispiels- weise beim Service der Geräte der Unterhaltungselektronik. Dann bedeutet es soviel wie vorbeugende Reparatur und gewinnt blitzschnell einen negativen Klang, wenn es iin Ver- bindung mit einer gewissen Spezies von „Schnellrepara- teuren“ gebraucht wird. Die Werkstätten des seriösen Fachhandels werden ja oft genug mit diesen ‚„Schnelldien- sten“ in einen Topf geworfen, beispielsweise in der ARD- Sendung „Ratgeber Technik“ am 7. September anläßlich der Funkausstellung, die auch sonst manches höchst Be- denkliche von sich gab.

Wir wollen uns aber jetzt nur mit den Werkstätten des Fach- handels bzw. solchen, die unter sachkundiger Leitung eines Radio- und Fernsehtechniker-Meisters arbeiten, befassen. Die in der Überschrift gestellte Frage läßt sich nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten. Reparaturen, die der techni- sche Laie nicht selbst beurteilen kann, sind letztlich Ver- trauenssache, sei es bei Uhren, Autos oder Fernsehgerä- ten. Deshalb ist auch der Rat richtig, sich an Innungsbetrie- be, also anerkannte und ausgebildete Fachleute zu wen- den. j

In vielen Fällen ist die Fehlerdiagnose einfach, und man kann aus Erfahrung die Höhe der Kosten leicht abschätzen. Aber hinter manchem einfach erscheinenden Fehler kann auch der Teufel im Detail sitzen und nicht vorhersehbare Folgen ausgelöst haben. Dann stellt sich mitunter die Frage, ob der gewissenhafte Fachmann aus Kostengründen, zur Vorsorge oder aus Sicherheitsgründen eine sog. ‚‚prophy- laktische Reparatur“ vornimmt. Dazu einige Beispiele aus der Praxis.

Der Servicetechniker stellt in der Wohnung des Kunden ei- nen verbrannten Widerstand fest. Der Fehler ist zwar au- genscheinlich, die Ursache läßt sich jedoch mit den einfa- chen Meßmitteln, die der-Techniker dabei hat, nicht eindeu- tig feststellen. Nun sieht er anhand der Schaltung, daß nur drei Kondensatoren in Frage kommen, von denen einer viel- leicht infolge eines zeitweiligen Durchschlags den zu hohen Strom verursachte, der den Widerstand verbrennen ließ.

Hier ist es aus Kostengründen angemessen, wenn der Techniker prophylaktisch für wenige Mark alle drei erneuert. Eine Mitnahme in die Werkstatt zur exakten Diagnose und die anschließende Rücklieferung würden den Kunden ein Vielfaches kosten.

Ein anderes Beispiel an einem teilweise mit Röhren be- Stückten Fernsehempfänger. Nach der Reparatur der Zei- len-Endstufe erkennt der Techniker, daß die Röhre auf-

FUNKSCHAU 1975. Heft 22

Prophylaktische Reparatur: angemessen, notwendig oder unnütz?

grund des Fehlers erheblich überlastet war. Die fortge- schrittene Erschöpfung der Katode läßt sich auch messen. Also wird er aus Vorsorge auch eine neue Röhre in das Ge- rät einsetzen. Würde nämlich in wenigen Wochen das Gerät wieder ausfallen, wäre das Vertrauen des Kunden zum Kundendienst verloren, und die erneut anstehenden Kosten wären erheblich höher. Wenn andererseits ein ‚guter Freund“ des Kunden die Notwendigkeit des Röhrenwech- sels anzweifelte und er die alte Röhre wieder einsetzte, spräche nur der Schein für ihn. Der ursächliche Fehler ist ja behoben, und kurzfristig bringt auch die alte Röhre noch ausreichende Helligkeit, wenn man den Regler weiter auf- dreht. Einen solchen Fall von prophylaktischer Reparatur sollte man dem Kunden mitteilen. Er wird dafür dankbar sein, weil er damit die nächste, bereits absehbare Reparatur einspart. Diesen zwei, bewußt einfach gewählten, Beispie- len ließen sich noch zahlreiche andere anfügen.

Nach der Notwendigkeit einer Reparatur kann man bei ei- nem technischen Gerät wohl nur fragen, wenn es um die Si- cherheit und die Gesundheit des Kunden geht; in unserer Branche also in erster Linie Sicherheit vor Berührungs- spannung. Schutzkondensatoren können durchgeschlagen sein, oder was so selten nicht ist ein Unbefugter hat die Schaltung geändert oder unsachgemäß etwas ergänzt, z. B. einen Tonbandgeräteanschluß ohne Schutz-Trans- formator eingebaut. Hier ist eine Reparatur zweifellos not- wendig, denn der Fachmann ist für sorgfältige Arbeit sogar haftbar, wie auch der Automechaniker erkennen muß, wenn die Bremsbeläge abgefahren oder die Bremsschläuche fast durchgerostet sind.

Zum letzten Teil der Frage fällt uns nur ein konstruiert wir- kendes, aber wahres Beispiel ein: Ein Fernsehempfänger wurde zur Reparatur gegeben, weil auf allen VHF-Kanälen kein Bild erschien. Nach der Reparatur stellte der Techniker fest, daß auch der UHF-Tuner defekt ist, und er baute pro- phylaktisch einen Austausch-Tuner ein. Da der Kunde je- doch an eine GA angeschlossen ist, die alle Programme di- rekt oder über Umsetzer im VHF-Bereich anbietet, bean- standete er zu Recht diese unnütze Reparatur.

Die Frage also, ob eine prophylaktische Reparatur ange- messen ist, orientiert sich meist direkt oder indirekt an den Kosten daß sie notwendig ist, kann nur ein zwingender Grund (z.B. Sicherheit) diktieren wenn sie aber unnütz ist, dann steht für einen gewissenhaften Techniker dies nicht zur Debatte. Hier kämen wir zum Thema der „schwar- zen Schafe“, die es wohl in jedem Berufszweig gibt. Joachim Conrad

Funkschau

Neues Schwarzweiß- Modul-Chassis

Seite 109

Amplitudenabhängiges Klirrfaktor-Meßgerät

Seite 112

Aktiver Lautsprecher mit kapazitiver Membran- gegenkopplung

Seite 118

Wobbelkurven auf dem Fernsehschirm dargestellt

Seite 122

6

Die guten Erfahrungen, die man bei der Weiterentwick- lung der Farbgeräte vor allem mit thyristorgesteuerten Ablenkschaltungen machte, wurden von Blaupunkt jetzt auch auf die Schwarzweiß-Technik übertragen. Das Ergebnis dieser Bemühungen ist ein Chassis, bei dem sich auf sechs streng nach Funktionen getrennten Moduln rund 80 % aller Bauelemente befinden.

Der Klirrfaktor gilt heute allgemein als Maß für die Aus- steuerbarkeit von Magnetbandgeräten. Da er weit- gehend von der Arbeitspunkteinstellung des Gerätes abhängt, ist dafür die Klirrfaktormessung am zweck- mäßigsten. Mit dem speziell für die Magnetbandtechnik entwickelten Klirrfaktor-Meßgerät AK 100 wird diese Messung so vereinfacht, daß sie sich nicht nur in der Fertigung, sondern auch beim Service von Tonband- geräten anwenden läßt.

Für die Membrangegenkopplung, durch die die vom Lautsprecher erzeugten Klirrfaktoranteile verringert werden können, hat sich die Regelung der Geschwindig- keit der Membran als das einzige Verfahren heraus- gestellt, das es erlaubt, sowohl unterhalb als auch ober- halb der Lautsprecherresonanz die Bewegung zu kon- trollieren. Für die Umwandlung der Membranbewegung in eine elektrische Größe wird hier die kapazitive Ab- tastung verwendet, weil man dabei u.a. ein über die gesamte schallabstrahlende Fläche integriertes Signal erhält, das genau dem abgestrahlten Schall entspricht und alle Verformungen der Membran enthält.

Beim Abgleich von Fernsehempfängern ist die Auf- nahme der Zf-Durchlaßkurve unerläßlich. Das in unserer Rubrik „Praxis & Hobby“ beschriebene Zusatzgerät erlaubt die Darstellung der Durchlaßkurve auf dem Bild- schirm des abzugleichenden Empfängers, wobei die Frequenz in vertikaler, die Zf-Ausgangsspannung in horizontaler Richtung aufgetragen ist.

FUNKSCHAU 1975, Heft 22

Leitartikel

funkschau express

Fernsehempfänger

Rundfunkempfänger

Elektroakustik

FUNKSCHAU-Preis 1975

Audiovision

Meßtechnik

Fernsteuerung

Fernsehtechnik

Praxis & Hobby

Farbfernseh-Service

Werkstattpraxis

Rubriken

Die nächste FUNKSCHAU bringt unter anderem:

FUNKSCHAU 1975, Heft 22

Inhalt

Berichtsheft I Internationale Funkausstellung Berlin

Prophylaktische Reparatur: angemessen, notwendig oder unnÜt2? ......ucccceeeeeeee nn 5 Aktuelle:Nachrichten »..4: 2. Haar seen a ee ee 61, 62, 63, 64 Fernsehempfänger: Infrarot-Tonübertragung und Bildschirmeinblendung ..............- 66 Neues: Schwarzweiß-Modul-Chässis aeunnainscnennneesen ee a een 109 Diagnose-Gerät für Farbfernsehempfänger mit In-Line-Chassis ........2222seceeeenee 114 High-Fidellty-ist" Standard, 1.-Tell ar cn wen erneuern Peine 73 Neue: Ideen: im: Dautsprecherbau: u. 4.002.000 nn u sr Bess seen ee 81 Aktiver Lautsprecher mit kapazitiier Membrangegenkopplung ... 2.222 20snseenennnn nn 118 Verleihung: in.Berlin zus... share nee ee 91 Bildplatien; undandere AV-Geräle-.. u... 2a ee Ss Dane 92 Am''Rande. der Funkausstellung..+ as. Haren anne nalen sahen 104 Ein amplitudenabhängiges Klirrfaktor-Meßgerät . .......22222sseeeeeeeeeneneeenne nn 2 Meßautomat für Mono- und Stereo-Tonleitungen .....2. 22222222 seeeeseseeenen nennen 114 Garagentorantrieb mit Funkfernsteuerung .... 222222220 @eseenessnnsenenersenn nennen 115 Niederländische Fernsehsender werden zentral fernüberwacht .........2ss20eeeeeee 117 Kleine: transportable: Erdefünkstelle: «sus area ee Sn ee endete 121 Wobbelkurven auf dem Fernsehschirm dargestellt ..........2c2scsseenuenenn nn sldrd sigugte 122 Universelles Schnelladegerät für Elektroflugmodelle, 1. Teil .......--2222eseeseeeeene 123 Elektronisches Reaktionszeitmeßgerät mit digitaler Anzeige .......z2@2cceeeeeeeeneennn 126 Keine Barbara re ee Eee Eher 128 Werkzeug Tür;Antennenbauer =... mas saneles Sande Ska 2 ana 2 ialere ae ren 129 Oberflächenbehandlüng von Frontplatten «4.0.0.0 se. dee nase san 129 Neue. Geräte: Neue: Druckschriften iu... Ks sszsmesa ans ae nn en run nn 129

Weitere Berichte von der Internationalen Funkausstellung aus Berlin 20-AX-Farbbildröhre: Die Einführung ist geglückt Streiflichter von der Productronica aus München

Praxis & Hobby: Spielzeug-Verkehrsampel, Analoger Temperaturmesser

Nr. 23 erscheint am 7. November 1975 - Preis 3.— DM

ZweiLoch,....dreiB...

Nur wenige haben Gelegenheit, den Funk- verkehr von Rettungsdiensten abzuhören. Wie auch bei Polizei und Feuerwehr wird dort nach BOS-Richtlinien gesprochen (BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben).

Und doch schimmert manchmal ein wenig das Menschliche durch: dann nämlich, wenn die Rettungsdienstler menschliche Regungen wie Hunger in ihrem harten und wenig beneidenswerten Dienstbetrieb verspüren. Dann meldet die Rettungs- wache XY auch einmal: „Rotkreuz Au- berg 15, zwei Loch, drei B mitbringen.“

Dies berichtete uns der Staatssekretär im Bayerischen Staatministerium des In- nern, Erich Kiesl, bei einer kleinen Feier- stunde anläßlich der Überreichung von

drei Funkgeräten vom Typ Bosch KF 801 durch den Franzis-Verlagsleiter Peter G. E. Mayer an die Vizepräsidentin des Baye- rischen Roten Kreuzes, Leonore von Tu- cher. Der Franzis-Verlag hatte diese Ge- räte durch seine Lotterie auf der Funk- ausstellung in Berlin eingespielt, und die Firma Bosch hatte durch eine großzügige ‚Spende den Erwerb eines kompletten dritten Gerätes ermöglicht, nachdem der Reingewinn die hierfür erforderlichen 12000 DM nicht ganz deckte.

Staatssekretär Kies! betonte in seiner An- sprache die Wichtigkeit von Kommunika- tionsmitteln wie Funkgeräten, ohne die ein moderner Rettungsdienst undenkbar wäre. Dem Slogan „Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe“ und der sich daraus er- gebenden Notwendigkeit von Funkgerä- ten ist nichts hinzuzufügen.

Die gespendeten Geräte vom Typ KF 801 wurden speziell für BOS-Bedürfnisse ent- wickelt. Sie haben 240 Kanäle und sind für die Betriebsarten Wechselsprechen im Unter- und Oberband sowie bedingtes Gegensprechen Sender Unterband/Emp- fänger Oberband und Sender Oberband/ Empfänger Unterband ausgelegt. Das macht sie vorzugsweise für den mobilen Betrieb brauchbar.

Übrigens, „zwei Loch, drei B“ bedeutet: Es sind zweihundert Gramm Emmentaler und drei Brezeln mitzubringen ...

wei Rn er % ZUM TITELBILD: Zum dritten Mal in zwei- jährigem Rhythmus wurde der FUNKSCHAU- Preis anläßlich der Funkausstellung in Berlin verliehen. Die Festansprache von Rudolf Mühl- tenzl, Chefredakteur des Bayerischen Rund- funks, fand große Beachtung (siehe S. 91 die- ses Heftes).

Das November-Heft der

ELEKTRONIK bringt u. a. folgende Beiträge: REPORT: Oszilloskope der Mittelklasse

Parameter zur Beurteilung schneller AD-Umsetzer

Speicherung von Analogsignalen mit Videorecordern

Schnelle Zahlenzuordner mit ROMs

Digitale Synthese reproduzierbarer Rechtecksignale

Gold in der Hybridtechnik

Praktiker-Schaltungen aus dem ELEKTRONIK-Wettbewerb

Preis: 5.50 DM Franzis-Verlag GmbH, München

Funkschau

Fachzeitschrift für Radio- und Fernsehtechnik, Elektroakustik und Elektronik

Herausgeber:

FRANZIS-VERLAG GmbH, München Gesellschafter: G. Franz’sche Buchdruckerei G. Emil Mayer KG, München (100 %).

Verlagsleiter: Peter G. E. Mayer

Redaktion:

Chefredakteur Karl Tetzner

Stellvertretender Chefredakteur Joachim Conrad

Ressort-Redakteure: Ing. Günter Knauft, Henning Kriebel, Ing. Fritz Kühne, Dipl.-Ing. Ulrich Radke, Ing. Hans J. Wilhelmy.

Funkschau-Labor: Ing. (grad.) Christian Rockrohr Hersteller: Robert Hufnagel

Anzeigenleiter: Gerhard Walde

Disposition: Waltraud Eisenberger, Telefon (0 89) 51 17-236

Vertriebsleiter: Peter Habersetzer

Redaktion, Vertrieb und Anzeigenverwaltung: Franzis-Verlag, 8000 München 37, Postfach 37 01 20 (Karlstraße 37). Fernruf (089) 51 17-1. Fern- schreiber / Telex 5 22301. Postscheckkonto Mün- chen 57 58-807.

Die FUNKSCHAU erscheint vierzehntägig, jeweils freitags (26mal im Jahr). Druckauflage dieses Hef- tes: 107 000.

8

Bezug: Bestellungen nehmen jede Buchhandlung im In- und Ausland, die Deutsche Bundespost und der Verlag entgegen. Das Abonnement kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 8 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden.

Bezugspreis: Das Einzelheft kostet 3.- DM. Der Abonnementspreis für das Vierteljahr (6 bzw. 7 Hefte) beträgt 17.50 DM. Das Kalenderjahres- aborinement (26 Hefte) kostet im In- und Ausland 65.— DM. In diesen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 5,21 % (Steuersatz 5,5%) enthalten; in den Abonnementspreisen auch die Versandkosten. Einzelpreis in ausländi- scher Währung: bFr. 55.— / dkr 8.— / hfl 3.60 / öS 26.— / skr 4.80 / sfr 4.—.

Verantwortlich für den Textteil: Joachim Conrad, für die Nachrichtenseiten: Henning -Kriebel, für den Anzeigenteil: Gerhard Walde, sämtl. in Mün- chen. Anzeigenpreis nach Preisliste Nr. 19.

Verantwortlich für die Osterreich-Ausgabe: Ingenieur Walter Erb, Wien.

Auslandsvertretungen: Belgien: Persagentschap PVBA, Karel 56-58, Deurne-Antwerpen. Dänemark: Jul. Gjellerups Boghandel, Kopenhagen K., Solv- gade 87.— Niederlande: De Muiderkring N. V., Bussum, Nijverheidswerf 17-19—21. Österreich: Techn. Verlag Erb, Ges. m. b. H., 1061 Wien, Amerlingstraße 1. Schweiz: Verlag Thali AG, Hitzkirch (Luzern).

Alleiniges Nachdruckrecht, auch auszugsweise, wurde für Österreich Herrn Ingenieur Walter Erb übertragen.

Das Fotokopieren aus der FUNKSCHAU, das über Einzelstücke hinausgeht, ist nicht gestattet.

Internationaal Govaertsstraat

Druck: Franzis-Druck GmbH 8 München 2, Karlstraße 35. Fernsprecher (0 89) 51 17-1

Die FUNKSCHAU ist der IVW angeschlossen.

Bei Erwerb, Errichtung und Betrieb von Empfän- gern, Funksprechgeräten, drahtlosen Mikrofonen und anderen Funkanlagen in der Bundesrepublik Deutschland sind die geltenden gesetzlichen und postalischen Bestimmungen zu beachten.

Für Bauanleitungen und Schaltungen in der FUNKSCHAU zeichnen die Verfasser bzw. die Schaltungsentwickler verantwortlich. Die Redak- tion hat die Manuskripte und Schaltungen mit größter Sorgfalt geprüft, kann aber für Fehler im Text, in Schaltbildern, Aufbauskizzen, Stück- listen usw., die zum Nichtfunktionieren oder evtl. zum Schadhaftwerden von Bauelementen führen, weder eine juristische Verantwortung noch irgend- eine Haftung übernehmen.

Sämtliche Veröffentlichungen in der FUNKSCHAU erfolgen ohne Berücksichtigung eines eventuel- len Patentschutzes, auch werden Warennamen gun EREHEIRIRRNRG einer freien Verwendung enützt.

Chiffre-Zuschriften dürfen sich nur auf den In- halt der betreffenden Anzeigen beziehen. Zu- schriften, die wir als Werbesendungen erken- nen, werden nicht weitergeleitet.

Printed in Germany. Imprime& en Allemagne.

FUNKSCHAU 1975, Heft 22

Wir bauen nicht nur die Schwierigen ... sondern alle.

PECHSEITAL- T-Jı 8

für Leuchtskalen

Anwendungsbeispiel: Linearskala für Meßinstrumente

Auf allen Gebieten moderner Elektrotechnik und Elektronik gehö- ren wir zu den weltweit Führenden. AuchinderEntwicklung,Herstellung und Lieferkapazität von Halbleitern.

Unser zukunftsicheres, ständig wachsendes Halbleiter-Programm

82 75 BWB 4 012

=. run en

4

umfaßt alle gängigen und viele spezielle Werte und Formen.

Eins von vielen Beispielen sind unsere Lumineszenz-Skalendioden V 146P,V 147P,V 148 P in Rot, Gelb und Grün. Speziell für die Zeiger- und Glühlampen-alternative An- wendung. Z. B.: Thermometer-Ska- len, Aussteuerungs-Anzeigen, groß- flächige Felder, Tacho-Skalen usw.

Das Besondere: Durch hohe Maß- haltigkeit des Gehäuses können die Dioden in einem Raster von 2,5 und 5 mm exakt aneinandergereiht wer- den längs und quer. Große Hel- ligkeit durch eingebauten Reflektor. Großer Betrachtungs-Winkel. Durch Lichtleiterwirkung kein optisches Übersprechen. TTL-kompatibel. Er- schütterungsunempfindlich.

Wir haben das Know-how und die komplette Palette.

Sie sollten unser Informations- Material anfordern. Anruf genügtbei AEG-TELEFUNKEN Fachbereich Halbleiter 71 Heilbronn, Theresienstraße 2 Tel. (071 31) 88 21

oder bei einem unserer Vertriebs- büros für AEG-TELEFUNKEN Bau- elemente oder bei einem unserer Distributoren.

ib Halbleiter-Bauelemente von AEG-TELEFUNKEN

Drei Stereo-Wege _ Und was

und Qualität bevorzugt.

der den Fortschritt schätzt

ENG Sectten Re

Ein Plattenspieler.

Und alles in einem Dreiweg-Studio.

1. Tuner-Verstärker

®© Modernste IC-Technik

2x20 Watt Ausgangsleistung

® Muting-Taste

® Thermosicherung in den Endstufen

2. Cassetten-Recorder

® Cassettengerät für Stereo- Aufnahme und -Wiedergabe

® Aufnahme-Automatic

® Automatische Chromdioxid- Umschaltung

® Long-Life-Tonkopf für sup&r-lange Lebensdauer

3. Plattenspieler DUAL 1224

@ Universell verwendbar: manuell und automatisch mit Wechseleinrichtung

® Antiskating stufenlos regelbar

Keramik-Tonabnehmersystem CDS 650

_ Das GRUNDIG Dreiweg-Studio 3000 -

bedarfsorientierte und marktgerechte Neuheit für einen breiten Käuferkreis.

Vorteil Nr. 2 Funk, Platte oder Cassette drei Angebote, aber nur ein neues Gerät in Ihrem Sortiment.

Vorteil Nr. 3

Das Komplett-Angebot sichert Ihnen eine rentable Spanne. Nutzen Sie den günstigen Paket-Einkaufspreis zusammen mit den HiFi-Boxen 203 M.

Vorteil Nr. 4 Die GRUNDIG Vertriebsbindung.

Die Vorteile für den Verbraucher

Vorteil Nr. 1

Alle Stereo-Wünsche unter einer Haube. Können Ihre Kunden mehr Platz sparen?

Vorteil Nr. 2

Denkbar einfache Bedienung. Klangregelung für Cassette oder Platte zentral am Steuergerät.

Vorteil Nr. 3 5 Programmtasten ermöglichen den Abruf voreingestellter UKW-Sender.

Vorteil Nr. 4 Funk und Platte können nach Belieben auf Cassette überspielt werden.

GRUNDIG Aktiengesellschaft 851 Fürth/Bay.

Neu, von KATHREIN VM-Modulverstärker

GA-Verstärker ’Meisterklasse:!

Sie merken es bereits, wenn Sie sie nur in die Hand nehmen...

...diehaben

echtan alles

gedacht!

Prıerre

Sammelschiene zusammensteckbar, jeder Einheit liegt ein Sammelschienenteil bei - Verstärker auf die Schiene aufsteckbar, zusätzlich mit Rändelschraube zu befestigen - alle Anschlüsse steckbar - jeder Verstärker

einzeln zu entfernen - alle weiteren Einheiten bleiben in Betrieb - Abgleich von vorne -

2 gleichwertige Sammelschienen-Ausgänge.

Und elektrisch ? Schirmungsmaß den Postforderungen entsprechend - stör- und übersteuerungsfest - hohe

Empfindlichkeit - hochwertiger Eingangs-Pegelsteller mit Rutschkupplung - selektiv, Kanalabstand bei

VHF 1, bei UHF 2 Kanäle - Netzteile den wichtigsten europäischen Sicherheitsvorschriften entsprechend und

kurzschlußfest - mit Betriebsanzeige durch 2 Kontroll-Leuchten - Versorgungsspannung -24 V und

—_— stabilisiert, schützt die Transistoren gegen Netzspannungs-Spitzen. Sie merken es bereits, wenn Sie sie nur in die Hand nehmen, die KATHREIN-VM-Verstärker - „Meisterklasse“!

ı ® [een |KATHREIN-Werke KG Antennen Elektronik 82 Rosenheim 2 Postfach 260 Telefon 08031/(1)84-1

12 FUNKSCHAU 1975. Heft 22

aus dem Hause

BEYERDYNAMIC

Dies ıst der HıFi-Stereo-Hörer - auf den Sie schon lange gewartet

haben!

Der neue offene Kopfhörer DT 440 von BEYER DYNAMIC ist eine runde Sache für Auge und Ohr. Das wurde uns jedenfalls von begeisterten Besuchern der Funk- ausstellung bestätigt.

Auch Sie können die Eigenschaften des DT 440 demnächst bei Ihrem Fachhändler testen: Die sauberen, vollen Bässe, die

absolut unverschwommenen Mittellagen, die reinen, klaren Höhen und das durch- sichtige Klangbild. Und den kuschelig

weichen, angenehmen Sitz. Wahrschein- lich kommen dann auch Sie zu der Überzeugung, daß dies genau der HiFi-Stereo-Hörer ist, auf den Sie schon lange gewartet haben.

Es gibt keine Perfektion aber wir sind davon überzeugt, ihr mit dem DT 440 ein ganzes Stück näher

gekommen zu sein.

Technische Daten

& & 1mW für einen Schallpegel Normaler Leistungsbedarf: von 100 dB

Klirrfaktor nach DIN 45 500 =]%

fest angeschlossen, 3 m lang, Kabelanschluß: lieferbar mit allen gängigen Gerätesteckern

Gewicht:

Neues. Valvo Video-Konzept

Die komplementären Transistoren BF 422 (NPN) Kurzdaten BF 422/423 und BF423 (PNP) im preiswerten SOT-54-Gehäuse wurden für RGB-Gegentakt-B-Endstufen zur Ansteue- Kollektor-Sperrspannung |Uce ol= max. 250 V rung der VALVO Eurocolor-Farbbildröhren entwickelt. Kollektor-Emitter-Sperrspannung |Uce ol= max. 250 V Farbfernsehempfänger mit diesen Endstufen (160V) | Kollektorstrom, Scheitelwert /cem |>= max. 100 mA nehmen bis zu 25W weniger Leistung auf als bisher Rückwirkungskapazität -Oi2e = 1,6pF üblich. Diese beachtliche Leistungseinsparung führt Sperrschichttemperatur d = max. 150°C auch zu einer preisgünstigeren Auslegung der Strom- Gesamtverlustleistung versorgung. bei du <=25°C Pior = max. 830 mW Die Verlustleistung der Transistoren bleibt so Yu=60°C Piotr = max. 600 mW

gering, daß keine zusätzlichen Kühlelemente erforderlich sind und keine Störstrahlungsprobleme auftreten.

+160 V

BF 423/ BF470

Transistoren im SOT-32- Gehäuse mit höherer Gesamt-

Prinzipschaltung einer RGB-Endstufe

verlustleistung für abweichende 6 Betriebsbedingungen sind unter l der Typenbezeichnung BF 469 Io; r und BF 470 in Kürze verfügbar. Bildröhre 4. > von RGB-Schal- N tung TBA 530 BF422/ BF469 nie

mit BF422/423 im SOT-54-Gehäuse.

A 0975/1236 b

Weitere Informationen erhalten Sie

unter Bezug auf Nr. 1236 von Böuslerhönts VALVO MW) für die gesamte Artikelgruppe Halbleiter Elektronik

2 Hamburg 1 Burchardstraße 19 Telefon (040) 32 96-468

14 FUNKSCHAU 1975, Heft 22

Equilibre Attitude. Getanzt von Ingeborg Knopf, Solistin des Theaters an der Wien.

Unabhängig. Frei.

K-140 WL zum drahtlosen Empfang aller Infrarot-Tonsender Miniatur-Akku mit Tiefentladungsschutz. 15 Stunden Betriebszeit. Abschaltautomatik zum Stromsparen. Start- taste. Lautstärkeregler. Hören und gleichzeitige Ton- aufzeichnung über NF/Ladebuchse möglich. Als HiFi- Stereohörer (DIN 45500) durch mitgeliefertes Steck-

kabel verwendbar

E-10 WL Infrarot-Miniaturempfänger. Umhängbar. Für vorhandene Kopfhörer. Elektronik wie K 140 WL.

G-20 WL Infrarotsender mit Pegel- und Aussteuerungs- automatik. Problemloser Anschluß an Zweitlautsprecher- Kopfhörer- und Diodenausgänge. Klein. Unauffällig. Ladegerät mit Überladungsschutz eingebaut.

AKG-Infrarottechnik bietet alle Nachrüst- und Er- weiterungsmöglichkeiten für Anspruchsvolle. Erhältlich in 104 Staaten der Welt und bei Ihrem Rundfunkfachhändler.

BP 9/75

Die Blaupunkt-Sensation der Berliner Funkausstellung.

Der neue Blaupunkt- Farbfernseher.

Informieren Sie sich

Mit großem Erfolg wurde der neue Blaupunkt Color FM 100 auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt. Ein Farbfernseher, dessen Technik neue Maßstäbe setzt.

@ Die Präzisions-Inline-Röhre im neuen großen Blaupunkt. Sie ist wirklich selbstkonvergierend. Ab Werk für immer perfekt eingestellt. Daher braucht man auch die letzten zwei Regler nicht mehr zu korrigieren.

Sie wurden nach der Einstellung im Werk versiegelt.

® Die automatische Sender-Scharfabstimmung (AFC) sorgt für ein gestochen scharfes Bild und klaren Ton.

© 30% weniger Bauteile durch neue Elektronik. Was nicht mehr da ist, kann nicht mehr ausfallen.

@ Alle Funktionen auf steckbaren Moduln. Große Service-Erleichterung.

@ Integrierte Stör-Anzeige (ISA) mit 9 Leuchtdioden. Keine Fehlersuche mehr und kein zusätzliches Diagnosegerät.

© Geprüfte Zuverlässigkeit durch 24-Stunden-Qualitäts- test und VDE-Sicherheitszeichen bei jedem Gerät.

Der neue Blaupunkt Color FM 100 bietet natürlich auch jeden Bedienungskomfort.

@ Uitraschall-Fernbedienung mit Direktwahl bis zu 16 Programmen. Oder 16fache Tiptronic-Programm- sensoren.

® Fernbedienung mit Colorautomatik-Taste für Idealwerte bei Farbkontrast und Helligkeit. Zusätzlich Tonstop-Taste.

@ Uhrzeit- und Programm-Anzeige auf dem Bildschirm. Oder integrierte Digital-Uhr mit programmierbarer Ein-/Ausschaltung.

@ Infrarot-Kopfhörer für drahtlose Tonübertragung.

Anschlüsse für Zweitlautsprecher, Kopfhörer, Tonband und Video-Recorder.

Der neue Blaupunkt-Farbfernseher. Die Revolution im Kasten.

BLAUPUNKT

BOSCH Gruppe

\Wf=\fefo (=a der Welt

NUETSIE@lEeT-] A 0Tgejor- Eu Kolälgal-T-, Presents FranzLambertander Wersi-Orgel

Eine Orgel, die selbst gebaut erst den Wert erhält, der sie von allen anderen unterscheidet.

S“

INTeTglel-ige) A-Wien München CH-St. Gallen CH-Basel CH-Bern CH-Zürich Koblenz le-llejöige, Darmstadt Ludwigshafen Stuttgart Münster Dortmund Düsseldorf ISERL-]

Köln

Berlin DK-Middelfart DK-Aarhus Kiel

la tsrlelfige Hannover SIEHT NETTE NEERTSN NL-Hoogeveen B-Hasselt SEN a Zaigelzie) NIESSTCTeE NL-Utrecht

Kostenlose Konzertkarten und weitere Informationen

ANSEHEN STECHORAGENHESEHI TI WERSI-electronic GmbH & Co. KG, 5401 Halsenbach, EISUERTELEEOBCHWITA RER

Precision In-Line - das neue 110°- Farbbildröhrensystem von RCA.

FUNKSCHAU 1975, Heft 22

Entwickelt von RCA. Gefertigt von Videocolor

für den europäischen Markt.

@ Bildröhre und Ablenksystem bilden eine Einheit.

@ Selbstkonvergierend keine Einstellung erforderlich.

® Servicefreundlich einfache Handhabung wie bei Schwarz/Weiß-Bildröhre.

Videocolor GmbH, 2000 Norderstedt 3 Gutenbergring 34, Tel. 040/5239031, TX 02-174504

KERNE

EEE ER eiaszale

Ein Tochterunternehmen von THOMSON und RCA Corporation

19

Abgeschirmte Antennen- Steckdosen

M Totale Abschirmung durch rundum ge- schlossenes Metall-Druckgußgehäuse.

2 Polytron

Abgeschirmte Antennen-Steckdosen müssen nicht unbedingt teuer sein. Diese Steckdosen sind störstrahlsicher und entsprechen den Postbestimmungen gemäß Amtsblatt der Bundespost Nr. 151 Verfügung Nr. 719.

M Zum Einbau in Unterputzdosen mit 55 mm d.

EM Komplett aus einem Guß. EM Problemilose Montage durch Schrauban- schlüsse.

M Verwendbar in allen Stammleitungen, störstrahlsicher bis zu 110 dBuV/75 Q (300 mV/75 0).

M Lieferbares Zubehör: Aufputzsockel, vier- eckige Abdeckung.

BE Unverwechselbare Geräteanschlüsse nach DIN 45 330 (TV-Stecker, RF-Buchse).

Rundfunk Fernsehen Preise* Typ LMK UKW Band 1 Band 3 Bd.4+5 Bemerkungen DM/St. PO (*brutto Einzeldose ohne zusätzliche inkl. Auskoppeldämpfung für Einzelanlagen oder MwSt.) Stichleitungen mit Entkopplungen Durchgangsdämpfung 1,0 dB 1,0 dB 1,0 dB 1,0 dB 1,0 dB 14.70 pP 13 Auskoppeldämpfung 17 dB 15 dB 14 dB 13 dB 12 dB Für Stammleitungen bis max. 10 Teilnehmer Belastungsdämpfung 1,4 dB 1,4 dB 1,4 dB 0,9 dB 0,9 dB 14.70 P 18 Auskoppeldämpfung 18 dB 18 dB 18 dB 18 dB 17 dB Für Stammleitungen bis max. 10 Teilnehmer Belastungsdämpfung <10dB <10dB <10dB <O8dB <O,8dB 14.70 P 24 Hohe Auskoppeldämpfung, für Stamm- Auskoppeldämpfung 24 dB 24 dB 24 dB 24 dB 23 dB leitungen mit hohem Eingangspegel Belastungsdämpfung 0,5 dB 0,5 dB 0,5 dB 0,5 dB 0,5 dB Entkopplung 13.45 zwischen zwei PR 13 FS-Anschlüssen Mit Richtkoppler für Stammleitungen mit Auskoppeldämpfung - 14dB 3 14dB 13548 13dB >50 dB. höherer Teilnehmerzahl Belastungsdämpfung -_ 07dB 0,7dB 0,8 dB 1,0 dB Entkopplung 19.80 zwischen UKW

PR 18 und FS Band 3, Mit Ri n " s a ws 4+5 >50.dB.

it Richtkoppler für Stammleitungen mit Auskoppeldämpfung 19,5 dB 19,5 dB 19 dB 18 dB höherer Teilnehmerzahl Belastungsdämpfung _ 0,6 dB 0,6 dB 0,7dB 0,9 dB 19.80

POLYTRON-VERTRIEB GMBH

Für den Groß- und Einzelhandel Katalog und

Für den EWG-Raum:

I

|

| Für den EFTA-Raum: Polytron-Vertrieb GmbH

|

|

Polytrona AG Ausserfeld 6

Polytrona GmbH

Neumayrgasse 10

) ) | ) 7547 Wildbad, Postfach 123 |

sali Langwiesenweg 67 CH-6362 Stansstad A-1160 Wien Nettopreislisten ! Telefon 0 70 81/20 11-12 Telefon 0 41/61 47 47 Telefon 92 44 40 en a N en J| Telex 7 245 121 Telex 78345 und 95 21 97

20 FUNKSCHAU 1975, Heft 22

PALcolor 895 supersonic. Der Farbfernseher mit dem besseren Klang.

Neu: Studioton. Zukunftssichere Fernsteuerung lungsstand kann Ihnen kein an- Fernsehen sollte nicht nur per- für 2 Programme. derer Hersteller geben.

fekt zu sehen, sondern auch gut Bedienungskomfort auch fürdie 24-Stunden-Test aller

zu hören sein. Deshalb hat der nächsten 10 Jahre mit der draht- PALcolor-Typen.

neue PALcolor 895 supersonic losen Ultraschall-Fernsteuerung Jedes PALcolor-Gerät von eine 10-Watt-Gegentakt-Endstufe supersonic. Direktwahl von Telefunken muß schon und einen Breitband-K onzert- 12 Programmen und der Funk- im Werk beweisen,

edergabe- tionen Farbsättigung, Helligkeit, wie gut es funktio- qualitätist Lautstärke, Ein und Aus. niert. Nicht erst bei ee mitder Fern- Ihrem Kunden in der bedienung PALcolor, nur vom Erfinder des Wohnung.

umschaltbar. besten Farbfernseh-Systems Se Gehäusefarben des

der Welt. i PALcolor 895 supersonic. TELEFUNKEN Holzgehäuse in Nußbaum-Dekor, Anschluß für Kopfhörer. nn a Perlweiß oder Black + Silver Damit sich Ihre Familie in Ruhe Farbf m m. (mit zusätzlich abgerundeten unterhalten kann. Die Kopfhörer- MEIBIENESUEDEE Frontkanten).

Schaltbuchse befindet sich: Eine be Garantie für d RN ne Frontseite. ee ee T = L = F U # K a M

Telefunken. Technik von den Leuten, die das beste Farbfernseh-System erfunden haben.

PALcolor 895 supersonic

22

Wir stellen Ihnen hier Neuheiten vor, die in der Funkschau Heft 17 Seite 90 unter “Schaltpulte für den Tonbandfreund” angesprochen wurden.

verbindet und kombiniert Phonogeräte untereinander, vereinfacht die Bedienung

System 500 und eröffnet neue Möglichkeiten und Erweiterungen.

Endlich eine Möglichkeit, das hinderliche Umstecken von Kabeln zu vergessen.

Einzelgeräte des Systems zu einer Einheit zusammengesetzt.

Einzelgerät 100 x 100 x 50

Umschaltpult 551 Femme rF------- RD],

Nebenstehendes Bild zeigt die Blockschaltung des Umschalt- | r Peer pultes 551 mit einem Beispiel zur Kombination mehrerer oder Phonogeräte. Tonbandgerät Durch Tastendruck ergeben sich folgende Möglichkeiten :

1. Abspielen vom Plattenspieler, Band- oder Cassettengerät über Radio bzw. Aufnehmen von Rundfunksendungen auf Band- oder Cassettengerät.

2. Überspielen vom Bandgerät bzw. Plattenspieler auf ein zweites Band- oder Cassettengerät.

3. Mithören und Verstärken des Fernsehtones über die HiFi- Anlage, gleichzeitiges Aufnehmen über die Band- bzw. Cassettengeräte möglich.

Radio/Verstärker

Cassettenrecorder

Lautstärkeregler 561

Für Musikliebhaber, dıe mehrere Raume beschallen wollen oder den Quadroeffekt ausnutzen möchten, ist der Lautstärkeregler 561 wegen vielseitiger Einsetzbarkeit

von Interesse

Diese Geräte eignen sich zur Balance-Ferneinstellung, wenn man ein zweites Lautsprecherpaar in einem anderen Zimmer (Kellerbar) betreiben will. Man kann hiermit die Lautstärke regeln und hat Ausschaltmöglichkeit. Man kann auch einen Einzellautsprecher betreiben und hat die Möglichkeit, diese Geräte auch für die Erzeugung des Quadroeffektes bei ge nauen Einpegelungen zu benutzen.

Wichtig ist, daß diese Regler so ausgelegt sind, daß Laut sprecher bis 50 bzw. 30 Watt Musikleistung ausgeregelt werden können.

Diese Geräte und ausführliche Informationen erhalten Sie in : | A Aachen Kaufhof D Darmstadt Kaufhof Kaufhof München Karstadt (4) Salzgı Bad Karstadt

Lautsprecherschaltpult 571

Dieses Schaltpult bietet Anschluß. möglichkeiten für 4 Kopfhörer und 4 Lautsprecher

Durch Tastendruck sind 4 ver schiedene Betriebsarten wählbar 1. Mithören nur über Kopfhörer 2. Lautsprechergruppe !

3, Lautsprechergruppe II

4. Lautsprechergruppe I + Il

bei 2. - 4. sind die Kopfhörer immer mithörbereit

Goslar Karstadt Koblenz Amberg Kaufhof Deimenhorst Karstadt Grevenbroich Kaufhof Köln Karstadt Hertie (2) Salzgitter-Leb. Hertie Andernach City Kaufhaus Dinslaken Hertie Gronau Karstadt Hertie Kaufhof (3) Schleswig Karstadt Aschaffenburg Kaufhof Dortmund Karstadt (3 Gütersloh Hertie Kaufhof (4) Münster Karstadt Schwelm Kaufhof B Bad Godesberg Hertie Hertie H Hagen Kaufhof Konstanz Hertie N Neu-Isenburg Hertie Sıegburg Kaufhot Bad Hersfeld Kaufhof Kaufhof Hamburg Karstadt (8) Krefeld Kaufhot Neumünster Karstadt Siegen Kaufhof Bad Homburg Hertie Düren Kaufhof Alsterhaus L Laatzen/Han Karstadt Hertie Sıngen Karstadt | Bad Kreuznach Kaufhof Düsseldort Karstadt (2 Hertie (4) Landau Kaufhot Neunkirchen Kaufhof Solingen Karstadt 1 Bamber; Hertie Kaufhof (2 Kaufhof (2) Landshut/Bay. Hertie Neustadt/W Karstadı Kaufhof | Bergen-Enkheim Kaufhof Duisburg Karstadt Hamm Kaufhof Langenfeld Karstadt Neuwied Kaufhof Speyer Kaufhof 1 Berg.Gladbach Hertie E Emden Hertie Hanau Hertie Leonberg Karstadt Niebüll Karstadt Stuttgart Hertie (2) I Bergkamen Karstadı Emmerich Karstadt Kaufhof Leverkusen Hertie Northeim Kaufhof Kaufhof Berlin Karstadt (5) Erlangen Kaufhof Hannover Karstadt Limburg/Lahn Karstadt Nürnberg Karstadt Sulzbach Hertie Ni KadeWe Eschwege Karstadt Wertheim Lörrach Hertie Hertie T Trier Mo.&Senger Wertheim (2) Essen Karstadt (3) Kaufhof (2) Ludwigsburg Karstadt Kaufhof Kaufhof Hertie (8) Wertheim (2) Heidelberg Kaufhof Ludwigshafen Kaufhof O Oberhausen Kaufhof Troisdort hertie Bielefeld Karstadı Eßlingen/Ne. _Hertie Herford Köhler Lübeck Karstadt Offenbach Kaufhof U Ulm/Donau Hertie ! Bocholt Karstadt Euskirchen Kaufhof Kaufhof Lüdenscheid Kaufhof Oldenburg/O. Hertie V Velbert Karstadı Bochum Karstadt F Flensburg Karstadt Herne Karstadt Lüneburg Karstadt Osnabrück Hertie Viernheim Hertie Wertheim Hertie Hilden Karstadt Lünen Hertie P_ Paderborn Kaufhot Völklingen Kaufhof Böblingen Hertie Frankfurt Hertie (3 Hof Kaufhof M Mainz Hertie Peine Karstadı W Wanne-Eickel Karstadt | Bonn Hertie Kaufhof (3) Hüttental-Weid. Hertie Kaufhof Porz Karstadt Hertie Kaufhof Freiburg Hertie Husum Karstadt Mannheim Karstadt R Recklinghausen Karstadt Weiden/Opf Hertie Bottrop Karstadt Kaufhof Iserlohn Karstadt Hertie Regensburg Kaufhof Kaufhof Braunschweig Karstadt Fulda Karstadt Itzehoe Karstadt Kaufhof Remscheid Karstadt Wesel Kaufhot Hertie G Geesthacht Hertie K Kaiserslautern Wertheim Marburg Ahrens Kaufhof Wiesbaden Karstadt | Bremen Karstadt Geldern Karstadı Hertie Mar! Karstadı Rendsburg Karstadt Hertie Hertie (2 Gelsenkirchen Karstadt Kamp-Lintfort Kaufhof Mayen Kaufhof Rheine Karstadt Wilhelmshaven Karstadt | Kaufhot Kaufhof Karlsruhe Karstadt Mölln